Creme Geiger AM https://www.creme-geiger-am.de Die natürliche Gesichtscreme Sat, 02 May 2020 09:49:25 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.3 Die Inhaltstoffe der Creme Geiger AM https://www.creme-geiger-am.de/die-inhaltstoffe/ https://www.creme-geiger-am.de/die-inhaltstoffe/#respond Tue, 10 Sep 2019 17:17:37 +0000 https://geigeram.lokale-webseite.de/?p=277 Wir produzieren eine in Ihrer Konsistenz nur schwer herzustellende Hautcreme. Sie besteht aus echtem Bienenwachs sowie 6 weiteren natürlichen Stoffen. Diese Stoffe lassen sich nur mit Hilfe von echtem und reinem Wachs miteinander verbinden.  Die Highlights unserer Creme sind die Inhaltsstoffe: Wirksame Inhaltsstoffe: Kokusnussöl, Jojobaöl, Kakaobutter, Mangobutter, Bienenwachs aus Naturwabenbau, Vitamin E-Acetat, Karottenöl 100% frei von […]

Der Beitrag Die Inhaltstoffe der Creme Geiger AM erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>
Wir produzieren eine in Ihrer Konsistenz nur schwer herzustellende Hautcreme. Sie besteht aus echtem Bienenwachs sowie 6 weiteren natürlichen Stoffen. Diese Stoffe lassen sich nur mit Hilfe von echtem und reinem Wachs miteinander verbinden. 

Die Highlights unserer Creme sind die Inhaltsstoffe:

  • Wirksame Inhaltsstoffe: Kokusnussöl, Jojobaöl, Kakaobutter, Mangobutter, Bienenwachs aus Naturwabenbau, Vitamin E-Acetat, Karottenöl
  • 100% frei von Konservierungsstoffen, Mineralöl, Wasser, Alkohol und chemischen Bindemitteln
  • Bindemittel: Bienenwachs aus Naturwabenbau, welches in einem 5-stufigen Verfahren von Feststoffen befreit und gereinigt wird.
  • Natürlicher geringer Lichtschutzfaktor
  • Natürliche ätherische Öle aus Bienenwachs
  • 100% Lebensmittelqualität. Creme ist essbar.

Die Inhaltstoffe herkömmlicher Gesichtscremes aus dem Handel

Wenn Sie die Inhaltsangabe herkömmlicher Gesichtscremes anschauen, werden Sie feststellen, dass der Hauptbestandteil Wasser und Alkohol ist. Inhaltsstoffe müssen in der Reihenfolge aufgeführt werden, in der sie auch enthalten sind.

Was an erster Stelle steht, davon ist auch am meisten enthalten. Sie finden in herkömmlichen Cremes Wasser (Aqua) weit vorne, wenn nicht sogar an erster Stelle. Dann finden Sie Alkohol, meist in verschiedenen Formen, mehrfach in der Auflistung. Dieser taucht in Form von Isopropanol, Ethanol, Glycerin und vielen anderen Varianten auf. Darüber hinaus verwenden die meisten Kosmetikprodukte Mineralöle und Paraffine, welche Sie u.a. an den nachfolgenden Bezeichnungen erkennen können: Mineral Oil, Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Paraffinum Subliquidum, Cera Microcristallina, Microcrystalline Wax, Ozokerit, Ceresin, Vaseline.

Bei Produkten aus dem Reformhaus oder Bioladen sind zwar meist keine Paraffine und Mineralöle enthalten, ganz frei von Chemie sind diese aber meist auch nicht. Auch hier ist der Anteil an Wasser und Alkohol sehr hoch. Die auf der Vorderseite beworbenen Bestandteile wie z.B. Jojobaöl, Aloe Vera, Shea Butter etc. sind meist in nur geringen Anteilen von 10-20% oder weniger enthalten.

Inhaltsstoffe der Creme Geiger AM

Für die Creme Geiger AM hingegen verwenden wir kein Wasser, keinen Alkohol, kein Mineralöl, keine Paraffine und keine Konservierungsstoffe. Kurz gesagt: keine Schadstoffe und keine Chemie. Creme Geiger AM ist ein 100% reines Naturprodukt.

Durch die Einzigartigkeit der Inhaltsstoffe, besitzt die Creme Geiger AM einen geringen natürlichen Lichtschutzfaktor und eine leicht bräunende Wirkung. Die Creme ist geeignet für Gesicht, Hand und Körper.

Die Creme Geiger AM besteht aus den folgenden Zutaten, die nachfolgend charakterisiert werden:

Bienenwachs aus Naturwabenbau

Bienenwachs aus unseren Naturwaben ist die Basis der Creme Geiger AM

Der Bienenwachs aus unser eigener Herstellung schützt die Haut vor Fremdkörpern und Umwelteinflüssen. Aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung wird Bienenwachs in der Naturheilkunde oft zur Behandlung von Windeldermatitis und anderen bakteriellen Hautentzündungen verwendet. 

Das im Bienenwachs enthaltene Vitamin A unterstützt die Wundheilung, indem es die Produktion neuer Hautzellen begünstigt. Bienenwachs ist luftdurchlässig und verstopft – anders als Paraffine – nicht die Poren. Wir verwenden reines Bienenwachs aus Naturwabenbau als Wirkstoff und Bindemittel zugleich.

Durch ein spezielles 5-stufiges Verfahren wird das Wachs schonend von Feststoffen befreit, wodurch die Geschmeidigkeit der Creme erhalten bleibt. Der Bienenwachs wird nach Demeter Richtlinie gewonnen und nicht dazugekauft. Dies gewährleistet die Reinheit.

Kokosöl aus ökologischem Anbau

Kokosöl spendet der Haut wertvolle Feuchtigkeit und sorgt für ein samtweiches Hautgefühl. Kokosöl beugt der Faltenbildung aufgrund zu trockener Haut vor und wird bei vielen Hautproblemen wie Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte eingesetzt. Auch gegen Altersflecken, Sonnenbrand und Schwangerschaftsstreifen kommt Kokosöl zum Einsatz. Kokosöl wirkt trockener Haut entgegen und sorgt für ein allgemein besseres Hautbild, wodurch die Haut jugendlicher aussieht. In der Gesichtspflege spielt Kokosöl eine besondere Rolle bei der Behandlung von Pickeln und Akne, gegen Falten, Augenringe und aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung auch Herpes. Unser Kokosöl ist biozertifiziert.

Jojobaöl bio-zertifiziert

Jojobaöl als Inhaltsstoff von Creme Geiger AM
Bildquelle: vainillaychile / Shutterstock.com

Jojobaöl hat eine entzündungshemmende und juckreizstillende Wirkung und wird daher in der Naturheilkunde bei vielen Hauterkrankungen wie Akne, Entzündungen, Juckreiz, Neurodermitis sowie gegen Sonnenbrand eingesetzt. Jojobaöl zieht schnell ein und fettet nicht. Wir verwenden in unseren Cremes kaltgepresstes, naturbelassenes und biozertifiziertes Jojobaöl.

Kakaobutter bio-zertifiziert

Kakaobutter als Inhaltsstoff von Creme Geiger AM
Bildquelle: Olyina / Shutterstock.com

Kakaobutter ist reich an natürlichen Fetten und Ölen. Sie nährt die Haut und regeneriert die Hautoberfläche. Ihr Reichtum an natürlichen Oxidantien und Vitamin E spendet sie ein glattes und strahlendes Hautbild sowie einen gesunden Teint. Da Kakaobutter schnell und leicht einzieht, hinterlässt sie keine Fettschicht. Die Kakaobutter ist biozertifiziert.

Mangobutter

Mangobutter als Inhaltsstoff von Creme Geiger AM

Mangobutter oder auch Mangokernöl wird aus den Kernen der Mango gewonnen. Sie hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung und verleiht der Haut eine angenehme Geschmeidigkeit und lässt sie damit weicher erscheinen. 

Vitamin E-Acetat

Vitamin E als Inhaltsstoff von Creme Geiger AM

Das Provitamin Vitamin E-Acetat verfügt über eine lange Haltbarkeit. Im Körper wird es zu Vitamin E umgewandelt und unterstützt die Bekämpfung freier Radikale. Vitamin E hilft der Haut sich von den Auswirkungen der UV-Strahlung zu regenerieren und ist daher eines der wichtigsten Hautpflegestoffe.

Karottenöl

Evgeny Tomeev / Shutterstock.com

Die Carotine im Karottenöl gehören zu den Antioxidantien und haben daher einen zellschützenden Effekt. Sein Reichtum an Provitamin A schützt die Zellen. Karottenöl sorgt für eine straffere, jugendlichere Haut. Seine bräunende Wirkung sorgt für einen angenehmen Teint.

Der Beitrag Die Inhaltstoffe der Creme Geiger AM erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>
https://www.creme-geiger-am.de/die-inhaltstoffe/feed/ 0
Unsere Naturwabenimkerei https://www.creme-geiger-am.de/naturwabenimkerei/ https://www.creme-geiger-am.de/naturwabenimkerei/#respond Tue, 10 Sep 2019 17:17:02 +0000 https://geigeram.lokale-webseite.de/?p=273 Die Idee meiner Naturimkerei Urprünglich habe ich vor vielen Jahren in einem Urlaub in Venezuela meine Begeisterung für Naturhonig entdeckt, wo im Orinoco Delta lokale Ureinwohner den Honig von den Bäumen geholt haben und ich mich für den ursprünglichen Geschmack dieses Naturhonigs begeistert habe. Grund genug, um zuhause Bienenvölker anzuschaffen und Naturhonig für uns, Freunde […]

Der Beitrag Unsere Naturwabenimkerei erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>
Die Idee meiner Naturimkerei

Urprünglich habe ich vor vielen Jahren in einem Urlaub in Venezuela meine Begeisterung für Naturhonig entdeckt, wo im Orinoco Delta lokale Ureinwohner den Honig von den Bäumen geholt haben und ich mich für den ursprünglichen Geschmack dieses Naturhonigs begeistert habe.

Grund genug, um zuhause Bienenvölker anzuschaffen und Naturhonig für uns, Freunde und Bekannte herzustellen. Auf LosRochus lernte ich

Ein ortsansässiger Imker in Paterna/Spanien gab mir die Idee, die essbaren und hautfreundlichen Inhaltsstoffen mit Hilfe des Wachses zu mischen. Zunächst nutzte es nur mein Sohn, meine Frau und ich selbst. Die Erfahrungen waren so freudig, dass ich mich entschied, das Produkt in größeren Mengen herzustellen und auch anderen Menschen zur Verfügung zu stellen.

Natürlicher, frischer Bienenwachs als Basis der Creme Geiger AM

Diese Creme kann ich deshalb herstellen, weil ich einer der wenigen reinen Naturwabenimker in Deutschland bin. Meine Bienen stellen die Honigwaben komplett und frisch selbst her. Der frische Bienenwachs als Rohstoff dient als natürlicher Verbindungsträger der natürlichen Inhaltsstoffe. Natürlicher Bienenwachs enthält ca. 300 Inhaltstoffe (z.B. ätherische Öle).

Der Beitrag Unsere Naturwabenimkerei erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>
https://www.creme-geiger-am.de/naturwabenimkerei/feed/ 0
Über mich https://www.creme-geiger-am.de/ueber-uns/ Tue, 10 Sep 2019 08:40:15 +0000 https://design1.lokale-webseite.de/?page_id=219 Mein Name ist Martin Geiger. In den Jahren 2007/2008 lebte ich teilweise in Paterna/Spanien, wo ich über einen ortsansässigen Imker auf die Idee zur Creme Geiger AM kam. Doch Sie fragen sich sicher, wie ein Imker auf die Idee kommt, eine Creme für die Haut zu kreieren – zu Recht! Wie es zur Idee der […]

Der Beitrag Über mich erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>
Mein Name ist Martin Geiger. In den Jahren 2007/2008 lebte ich teilweise in Paterna/Spanien, wo ich über einen ortsansässigen Imker auf die Idee zur Creme Geiger AM kam.

Doch Sie fragen sich sicher, wie ein Imker auf die Idee kommt, eine Creme für die Haut zu kreieren – zu Recht!

Wie es zur Idee der Creme Geiger AM kam

Schlechte Erfahrungen mit chemischen Hautcremes

Als Kind hatte ich eine einschneidende Erfahrung mit einem Hautarzt in Italien, der mir riet, 3 verschiedene Cremes auf meine heftige Sonnenallergie übereinander zu schmieren. Das Resultat war, dass in wenigen Tagen die Allergie viel schlimmer als besser wurde. Erst als ich die Creme nach einigen quälenden Tagen absetzte, erholte sich meine Allergie und die Haut wurde besser. Seitdem war ich mit Hautcremes sehr vorsichtig und stellte den Nutzen vieler (chemischer) Cremes aufgrund meiner persönlichen Erfahrung natürlich in Frage.

Begegnungen mit Naturkosmetik in Afrika und in der Karibik

Die zweite, zufällige Begegnung war auf der Gambia Insel Jamestown, denn hier kam ich das erste mal mit Afrika und Naturkosmetik in Berührung. Eine bildhübsche Frau neben mir in einem Bus hatte eine bemerkenswert tolle und glänzende Haut. Ich kam mit ihr ins Gespräch und erfuhr dass Sie Mangobutter nutzte, insbesondere den Kern der Gambia Mango.

Dazu kamen Erfahrungen in der Karibik, wo man einheimisches, natürliches Kokosöl als Kochfett und auch für die Hautpflege quasi überall verkauft bekommt.

Seit diesen Erfahrungen nutzte ich Bio Kokosöl als auch Mangobutter für die tägliche Hautpflege, da sich meine Haut danach einfach gut anfühlte und ich wusste, dass ich ihr etwas Gutes damit tue.

Begeisterung über Naturhonig  im Urlaub im Urwald von Venezuela

Einige Zeit später machte ich Abenteuerurlaub im Orinocodelta von Venezuela. Hier lebten wir eine Woche in einem Camp mit Ureinwohnern. Diese zeigten mir die natürlichste Art der Honiggewinnung. Barfuß auf einen 30m hohen Ast klettern, auf dem Wildbienen Honigwaben gebaut haben. Die “Ernte” des Jägers war erfolgreich.

Ich probierte den Honig und war überwältigt. Einige Zeit später schaffte ich mir selbst Bienen an. Durch das Prinzip des Naturwabenbaus war der gesunde Honig geschmacklich viel intensiver. Erst Jahre später wusste ich den wertvollen Wachs mit ca. 300 ätherischen Ölen zu nutzen. Im Urwald von Venezuela machte ich das erste mal auch Bekanntschaft mit der Kakaobutter.

Imker in Spanien brachte mich auf die Idee zur Creme Geiger AM

Ein alte Imker in Spanien, brachte mich auf die Idee, den Wachs als Verbindungsträger für eine Creme zu nutzen, anstatt porenverdichtender Paraffine, die überlicherweise genutzt werden.

Die Idee war geboren: Mein Ziel war es eine natürliche Creme herzustellen, die viele Eigenschaften einer guten Hautcreme bietet, aber ohne Wasser, Alkohol, Paraffine und sonstigen Hilfsstoffe zurecht kommt.

Die Creme Geiger AM war geboren

Ich entwickelte dann ein Verfahren, eigenen Bienenwachs zu produzieren und diesem Wachs das Wasser bzw. der dann zu mischenden Creme zu entziehen. Ganz nach dem Motto: „Wo kein Wasser“, da kein Leben“. In einer solchen Creme ohne Wasser sind nämlich Haltbarkeitsstoffe wie Alkohole nicht zusätzlich notwendig.

Zulassung der Creme Geiger AM

Ich hatte schließlich meine eigene Creme. Die Zulassung zum Verkauf war noch eine größere Hürde, die ich aber meisterte. Mittlerweile ist die Creme Geiger AM zertifiziert nach EU-Kosmetikverordnung Nr. 1223/2009/CPNP-Refernz 2695128). Sie ist auch für Kinder unter 3 Jahren und Menschen mit schwachem Immunsystem geeignet!

Vortragsreihe: Gesunde Haut durch natürliche Hautcreme

Regelmäßig halte ich Vorträge in Kurorten, Hotels und sonstigen Plätzten zum Thema schöne Haut dank natürlicher Hautcreme. Falls Sie Interesse haben, können Sie mich gern buchen.

Voraussetzung:

  • mindestens 50 Teilnehmer
  • passende Räumlichkeit mit Mikrofon
  • Ausstellung meiner Creme Geiger AM

Ebenso halte ich Vorträge in Privatwohnungen mit mind. 12 Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen.

Der Beitrag Über mich erschien zuerst auf Creme Geiger AM.

]]>